progressus
Success story

ueber_uns_welcome


10 Jahre Visionen und Innovationen

Im letzten Jahr feierten wir als Unternehmensgruppe unser 10-jähriges Firmenjubiläum verbunden mit dem ersten INNOVATION DAY in den neu bezogenen Räumlichkeiten des unter Denkmalschutz stehenden imposanten Gebäudes an der Essener Straße. Altes und Neues verbinden - dies ist ein Teil unserer Vision und Ausrichtung für eine noch erfolgreichere Zukunft mit Ihnen als Kunden! Passend dazu wurde ein neuer Firmenname geboren: progressus - steht für Fortschritt und Weiterentwicklung!  

Historie

Wie alles begann

Im Jahr 2008 beschloss die RZV GmbH aus strategischen Überlegungen heraus die Entwicklung von eignen Softwareprodukten einzustellen und den dazugehörigen Geschäftsbereich „Soziale Einrichtungen" zu veräußern. Im Zuge dieser Aktivitäten wurde im Juli 2008 die CONCERTIS GmbH gegründet, in die, bis auf einen Arbeitnehmer, die damaligen Mitarbeiter des Geschäftsfeldes überführt wurden. Gleichzeitig wurden durch den zu Grunde liegenden sogenannten Kauf- und Übertragungsvertrag sämtliche Produkte, Rechte, Kundenverträge, zugehörige Anlagegüter usw. an die CONCERTIS GmbH verkauft. Als erster Geschäftsführer wurde seinerzeit von der Gesellschafterversammlung Jörg Berger ernannt. Im Oktober des gleichen Jahres wurde dann Torsten Berger als 2. Geschäftsführer bestellt und in das Handelsregister eingetragen.

Wichtige Meilensteine

  • 2008: Gründungsjahr der CONCERTIS GmbH. Die Arbeit unter der neuen Firma startet mit 9 Mitarbeitern des ehemaligen Geschäftsfeldes "Soziale Einrichtungen" der RZV GmbH und zwei neueingestellten Mitarbeitern.
  • 2009: Die SRH-Holding schließt den ersten großen Rahmenvertrag für verschiedene Bildungsunternehmen der Unternehmensgruppe mit der neu gegründeten CONCERTIS GmbH. Zum damaligen Zeitpunkt war dies als großer Vertrauensbeweis zu bewerten. WIR danken der SRH für inzwischen 10-Jahre der partnerschaftlichen Zusammenarbeit!
  • 2011: In diesem Jahr gründet die CONCERTIS GmbH zwei Tochterunternehmen. Die CONCERTIS consulting & engineering GmbH (hier arbeiten nun die Mitarbeiter aus dem Bereich Beratung und Entwicklung) und die CONCERTIS systems GmbH (das "Systemhaus" der Unternehmensgruppe mit Fremdprodukten wie cobra und microtech sowie später SAP). Die Schwerpunkte der Mutter liegen in den zentralen Aufgaben wie Verwaltung, Vertrieb und Services.
  • 2014: Die SAP wählt uns als Branchenpartner für den Bereich "Soziale Einrichtungen, Non-Profit, Kirche und Verbände" aus. Unser Produktportfolio wird so mit einem namenhaften Hersteller aufgewertet.
  • 2015: Erstes großes SAP-Projekt mit dem BFW-Oberhausen unter der neuen SAP-Technologie S4/HANA.
  • 2016: In diesem Jahr wird das beste Ergebnis der CONCERTIS GROUP erzielt. Zum weiteren Firmenwachstum wird der Umzug in ein neues Firmengebäude vorangetrieben. Zukunftsweisende Investitionen werden getätigt.
  • 2017: Umzug in die neuen Räumlichkeiten "Essener Straße 197" in Bochum. Hier verfügen wir nun endlich über eigene Schulungs- und Veranstaltungsräume.
  • 2018: 10-jähriges Firmenjubiläum und erster INNOVATION DAY. Dieser besondere Tag wird zusammen mit einer großen Zahl von Kunden und Geschäftspartnern gebührend gefeiert. Auf dieser Veranstaltung wird erstmalig der Gedanke zum neuen Firmennamen "progressus" vorgestellt.

Aus CONCERTIS wird progressus

Durch entsprechende Registereintragungen  erfolgte im Februar 2019 die Umfirmierung von CONCERTIS zu progressus. Davon betroffen sind sowohl die Muttergesellschaft, als auch die beiden Töchter. Neben der neuen Firmenbezeichnung wurden in diesem Zuge auch die alten Produktnamen auf neue Namen umgestellt. 

Daten & Zahlen

Kunden

Zur gesamten Firmengruppe gehören heute (Stand April 2019) mehr als 60 Kunden aus unterschiedlichen Bereichen. Die bei weitem meisten Kunden setzten Softwarelösungen aus unserer eigenen Produktlinie ein. Unser Kerngeschäft liegt nach wie vor im Markt des Bildungs- und Sozialwesens.  

Anwender

Die Anwenderzahl (lizensierte User) liegt geschätzt bei rund 7.500 Mitarbeitern. Unsere Produkte werden als Einzelplatzlösung bis zu einer Konzernlösung mit mehr als 1.000 Usern eingesetzt. Überwiegend liegt die Installation auf eigener Hardware des Kunden. Teilweise nutzen kleinere Einrichtungen aber auch unsere Hostingangebote. Die Software lässt sich quasi beliebig skalieren.

Mitarbeiter

In der Unternehmensgruppe werden insgesamt mehr als 30 Mitarbeiter (Stand Mai 2019) beschäftigt.

Sie haben weitere Fragen?

Kontaktieren Sie unseren Zentralvertrieb! Telefon +49 234 / 459-300-0